Banner-Teil-A

keyVisual_1_2

Gutachten

Zwischen Immobilienmaklern und Maklerkunden kommt es häufig zu rechtlichen Problemen.

Ein Hauptstreitpunkt besteht dabei im Zusammenhang mit der Frage, ob zu Gunsten eines Immobilienmaklers ein Provisionsanspruch entstanden ist. Soweit sich die Parteien darüber einig sind, bestehen oft Meinungsverschiedenheiten über die Höhe des Provisionsanspruchs. Ein Blick in das Gesetz hilft hier meistens nicht weiter, da der Gesetzgeber den Maklervertrag in den §§ 652 ff BGB nur mit wenigen fundamentalen gesetzlichen Vorschriften geregelt hat. Die Klärung vieler wichtiger Fragen wurde dabei der Rechtsprechung überlassen. Als Folge hiervon ergeben sich häufig erhebliche Rechtsunsicherheiten und damit zusammenhängend bei Rechtsstreitigkeiten hohe Prozessrisiken. Diese Risiken können grundsätzlich durch ein qualifiziertes Gutachten eingeschränkt werden. Diese Dienste bieten wir Ihnen hiermit an.

Im Anschluss an eine schriftliche oder telefonische Schilderung ihres Anliegens und der  Übersendung der wichtigsten und aussagekräftigsten Unterlagen erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für die Gutachtenserstellung. Außerdem erhalten Sie eine Mitteilung zu der zeitlichen Dauer der Gutachtenserstellung. Diese beträgt ab der Beauftragung grundsätzlich zwei bis drei Wochen.

Sollte es im Anschluss daran innerhalb eines Zeitraumes von einem Monat zu keinem Gutachtensauftrag kommen, erfolgt eine Rücksendung Ihrer Unterlagen. In diesem Fall wird eine Kostenpauschale von 120,00 Euro zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer, insgesamt also ein Betrag über 142,80 Euro zur Zahlung fällig.

Bitte übersenden Sie keine Originalunterlagen, sondern ausschließlich Kopien. Dadurch vermeiden Sie Nachteile, die ansonsten für Sie entstehen können, falls Unterlagen bei der Versendung auf dem Postwege verloren gehen.

Wir legen besonderen Wert auf eine neutrale und unabhängige Gutachtertätigkeit. Auf keinen Fall erstellen wir so genannte „Gefälligkeitsgutachten“, die anstatt zu einer Klärung der Angelegenheit häufig zu einer Eskalation der Meinungsverschiedenheiten beitragen.

Unsere Dienstleistungen erstrecken sich auf alle Gebiete der Begutachtung zu makler- rechtlichen Fragen. Ein Schwerpunkt liegt dabei erfahrungsgemäß im Bereich des Provisions- anspruchs des Immobilienmaklers.

[Home] [Zur Person] [Leistungen] [Kontakt] [Impressum/Anbieterkennzeichnung]